Blockchains beschleunigen - digitales Vertrauen automatisieren

ID 851
Blockchain - Lösungen für die Intelligente Vernetzung
von Bernhard Hecker 10.04.2018 18:39
Was ist das Ziel des Projekts?:
Blockchains haben den unnachahmlichen Vorteil automatisiert und dezentral, d.h. ohne höhere Instanz, digital Vertrauen herstellen zu können. Man kann Daten in Blockchains ablegen und dann liegen sie da unveränderbar und für immer und sind beweisbar.
Mehr dazu hier: https://cryptowerk.com
Welche Rolle spielt Blockchain in der Umsetzung?:
Blockchains sind allerdings teuer und langsam und eignen sich daher kaum für Anwendungen mit vielen Transaktionen.
Cryptowerk hat eine Technologie entwickelt, mit der man sehr viele Transaktionen in sehr kurzer Zeit in Blockchains verankern kann und das zu einem Bruchteil der tatsächlichen Transaktionskosten (z.B. ca 600.000 Transaktionen pro Sekunde in public Ethereum) Das geschieht durch intelligentes Bündeln der Daten, wobei der Beweis der Authentizität der Daten in der Blockchain auch ihne Cryptowerks technologie möglich ist.
Was ist der aktuelle Stand Ihres Projekts - Wie weit sind Sie bereits fortgeschritten und was sind Ihre nächsten geplanten Schritte?:
Die Technologie steht als API marktreif in der Cloud zur Verfügung und wird bereits in Prototypen eingesetzt.
Dazu zählen Produkt und Lieferkettennachweise um Fälschungen zu identifizieren, oder das Vertrauen von Verbrauchern zu gewinnen, sowie das Absichern von Events um sie gerichtsfest beweisbar zu machen. Auch Dokumente Dateien und nachrichten werden damit unabstreitbar und beweisbar.
Welche Aspekte würden Sie gerne mit den Nutzerinnen und Nutzern auf der OIP diskutieren bzw. zu welchen Aspekten würden Sie sich Feedback wünschen?:
Spannend wäre es herauszufinden welche Prozesse heute nicht gigitalisiert werden, weil die Beteiligten sich nicht ausreichend vertrauen und/oder die Prozesse durch Regulierung einer Kontrollinstanz bedürfen, die mit der Cryptowerk Technologie automatisiert werden kann.
Schlagwörter:
Kategorien:
Uwe Weinreich
Lieber Herr Hecker,

das klingt als Basistechnologie spannend. Bitte, veröffentlichen Sie doch hier einen Link, sobald Sie im Netz etwas haben, das man sich anschauen kann.

Viele Grüße
Uwe Weinreich
Bernhard Hecker
Lieber Herr Weinreich,
Danke für den Hinweis. Klar haben wir etwas im Netz.
Unter https://www.cryptowerk.com gibts Whitepaper, Kunden Testimonials und vielerlei Informationen.

Beste Grüße
Bernhard Hecker
Uwe Weinreich
Danke! Schaue ich mir an.
Ludwig Hanisch
Hallo Herr Hecker,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Beitrags auf der OIP.
Für welche Branchen ist Ihre Technologie besonders interessant?

Viele Grüße,

Ludwig Hanisch
Bernhard Hecker
Hallo Herr Hanisch,
für alle?
Im Prinzip ist die Technologie in allen Bereichen einsetzbar, in der viele Transaktionen beweisbar gemaht werden müssen, um wertvoler zu werden. Ob das jetzt Emails oder SMS sind, Banküberweisungen, Lieferbestätigungen, Zollpapiere oder Schaltvorgänge in Fahrzeugen ist dabei einerlei. Wir haben Anwendungen aus der Pharma Branche, aus Automotive, Industrie 4.0, Retail etc...

Wir sind mit unserer Technologie so universell einsetzbar wie ein Telefon.

Viele Grüße
Bernhard Hecker
Blockchain - Lösungen für die Intelligente Vernetzung