app "human-ressources-bonanza"

ID 1701
Wettbewerb
von Heike M. Gleissner 09.12.2018 23:04
Was war/ist die Ausgangssituation?:
im gespräch mit kommunalen akteuren aus verwaltung und politik, als auch eigener erfahrung als bürgerin:
die personalsituation auf kommunalebene kann sehr unterbesetzt sein. ggf. sogar zusätzlich verschärft durch urlaubszeiten, krankheitsstände o.ä. oder aufgrund von hoher (saisonaler) nachfrage.
die rahmenbedingungen personalgewinnung und verteilung ist "verwaltungsvorschriften" klar geregelt, die im vergleich zur privatwirtschaft eine andere meist langsameres "human ressource & change management" bewirkt
Was war/ist das Projekt/die Strategie?:
bonanza = unerwartet großer gewinn
die (zukunftigen) mitarbeiter*innen können am klarsten sagen,
was ihnen über geld hinaus ein großer gewinn / motivation wäre
& auch kommunaler ebene sind ergebnisse des eigenen engagement meist direkt erkennbar und messbar
Welchem Anwendungssektor ordnen Sie ihren Beitrag zu?:
personalgewinnung
personalentwicklung
teambuilding
motivation
verwaltungsmodernisierung zur transparenten interaktiven gesellschaft
Welchen Mehrwert bietet das Projekt für die Bevölkerung?:
* verbesserung der human ressource situation
* interessantere "wert-vollere" verwaltsungs-stellenangebote
* mehr transparenz was als "wert" bei verwaltungsdienstleistungen / rahmen angesehen wird
Wie sah/sieht der Projektzeitplan und Finanzierungsbedarf aus?:
finanzierungsbedarf leider unklar,
z.b. da prozedere von ausschreibung, personalgewinnung und personalentwicklung auf verwaltungsebene nicht ganz klar ist / nicht alle relevanten fakten gesammelt werden konnten

zu vervollständigender projekt-plan,
der sich orientiert an bisher geführten gesprächen und informationen mit
a) mit personalgewinnung auf kommunal-, senats-, bundes- und europa-ebene und stichprobenartige auswertung von online-stellenanzeigen sowie feedback-plattformen zu (früheren) arbeitgebern
b) (hoch)schulen und bildungsmessen für neu-einsteiger in verwaltungs-tätigkeitbereichen
c) allgemein sehr erfolgreiche bewerbungs-literatur und seminare bzw. werte von "traumjobs"
d) analyse von (neuen) trends wie "work from home" oder "mentoring-systemen von quereinsteigern" uä
Schlagwörter:
Kategorien:
Wettbewerb "Stadt.Land.Digital"