TREE_ANGLE "netzwerk: bürgerinitativen, (kommunale) verwaltung, (kommunale)...

ID 1573
Wettbewerb
von Heike M. Gleissner 30.11.2018 17:33
Was war/ist die Ausgangssituation?:
1.
in mehreren bürger- und mieter-initiativen mit themenschwerpunkt "mieterschutz & stadtentwicklung" fiel auf, dass die kommunikation zur problemlösung mit den benötigten akteuren sehr zeit- und bildungsintensiv ist.
2.
zugleich verschärfen sich die schieflagen z.b. bei den bürger*innen in den kiezen oder bei den zuständigen fachkräften in der verwaltung & wirtschaft entstehen "engpässe" wegen erhöhter nachfrage / erhöhtem negativen feedback
Was war/ist das Projekt/die Strategie?:
fokus: stärkung von bürgerinitativen und bürgerbeteiligung aller alters- und gesellschaftschichten
TREE
wissens-datenbank TREE "verfolgt" systematisch die wachstums- und lösungspotentiale des gesetzen ziels und visualisiert den fortschritt mit zeitverlauf (so sehen auch alle beteiligten wenn es zu stagnation oder schieflagen kommt). dabei können sich "initiativen" mit ähnlichen zielsetzungen z.b. mieterschutz zu einem "baum" zusammenschließen, d.h. mit einem gemeinsamen intranet wurzel, einer gemeinsamen projekt-management-plattform "stamm" und "blättern" = follower als auch content-creatore. wobei jede einzelen initiative ihre ziele & sich individuell "verschiedene obst-arten, z.b. apfel, birne, kirsche" im netzwerk der "blätter" positionieren kann und von deren traffic / support profitiert. ein erfolg = "eine ernte" wird gemeinsam gefeiert.
ANGLE
eine zweite wissensdatenbank - verbessert den blick"winkel" - in dem es mögliche hilfreiche akteure & best practise erfahrungen sammelt und als regionales netzwerk in einem eigenen digitalen "branchenbuch", und einer karte (geoinformationssystem mit terminkalender) darstellt.
_ BASIC
a)
grundlegendes wissen für bürgerinitativen wie rechts- und verwaltungswissen ist bereits als e-learning hinterlegt.
b)
es gibt außerdem die möglichkeit schlechte erfahrungen als "regen" bzw. erfolge als "sonnenschein" an andere initiativen als "mentoren" weiterzugeben.
c) niedrigschwelligkeit, forenbereich, barrierefreiheit und mehrsprachigkeit, um möglichst alle (auch kinder) miteinzubeziehen ist die "erde <-aggrements" bzw der "humus <-diskussionskultur" in dem die bäume wachsen
d) "regenbogen" umfasst sicherheits-aspekte, sowohl innere als äußere... rechtlicher und technisch-organisatorischer art... der regenbogen entspringt, wie in einem märchen, einem "topf voller gold-stücke" = schnittstelle zu finanzierungs-knowhow und fördergeldern
e) "wolke / nebel" digitaler kommunikation mit konferenz-chat und e-wissentransfer, wenn die akteure sich nicht persönlich treffen können / mit freier zeiteinteilung & ortunabhängig das ziel unterstützen wollen
f) am "baum" steht ein "fernglas" mit dem man den sternenhimmel sehen kann. die sterne sind positive erlebnisse & ereignisse für die man dankbar ist / man wertschätzung hat
Welchem Anwendungssektor ordnen Sie ihren Beitrag zu?:
sektorübergreifend mit starken fokus auf "konstruktiven beständigem wertschätzendem zusammenarbeit"
Welchen Mehrwert bietet das Projekt für die Bevölkerung?:
1. emotional-positivere zusammenarbeit bei themen, wo sonst zwischen "denen da oben - und uns hier unten" viel unklarheit, ggf. starke "reibungsflächen" / "stagnation" herrschen,
2. der spiel-charakter unterstützt es, die "value-habit-gap" leichter zu überwinden
3. es soll eine "positive aufwärtsspirale" der vernetzung und eine selbst-verstärkung des projekt-engagements und somit hoffentlich des fortschreitens zum wunschziel erfolgen
Wie sah/sieht der Projektzeitplan und Finanzierungsbedarf aus?:
eingeschränkter zugang zu informationen (besonders bei best practise aus der verwaltung) lassen leider nur schätzungen zu, aktueller stand in ein konkretes mockup für einen bezirk von berlin in der sich mehrer bürgerinitiativen für "wohnen" freundschaftlich unterstützen. leider kann ich aus persönlichen gründen nur die "beantwortung der fragen" einreichen...
Schlagwörter:
Kategorien:
Wettbewerb "Stadt.Land.Digital"