Blockchain Keyless Go FunkSchlüssel

ID 1024
Blockchain - Lösungen für die Intelligente Vernetzung
von Nauras Hasan 12.05.2018 08:38
Was ist das Ziel des Projekts?:
Das Ziel ist es mit der Blockchain Technologie die Keyloss Go Funkschlüssel Technologie Diebstahl sicher zu machen und mehr Komfort und nutzen und den Fahrer zu erzeugen (Stichwort: Kundenbindung).
Welche Rolle spielt Blockchain in der Umsetzung?:
Die Blockchain ist hier die Schlüssel Technologie für diesen Komfort, auf dem mittlerweile fast keiner mehr verzichten möchte.
Es ist hinlänglich bekannt, dass die aktuelle Technologie extreme Schwachstellen aufweist und Diebe daher keine Mühe haben das Signal abzufangen und das Auto zu stehlen.

Die Idee ist, dass das Auto und der Funkschlüssel eine eigenes Blockchain Ökosystem besitzen.

Das Auto und der Schlüssel haben eine eindeutige Note, für die Erstellung und Verifizierung der Blöcke, welche offline funktioniert. Dadurch wird verhindert, dass die Notes weder kopiert oder manipuliert werden können.

Die Verbindung zwischen Auto und Schlüssel ist verschlüsselt. Dadurch können die Blöcke in fest definierten Zeitabschnitten (1,2 oder 3 Min. etc.) untereinander ausgetauscht werden.
Durch Verifizierung der Blöcke im eigenen Ökosystem ist sichergestellt, das kein unautorisierter Zugriff und Manipulation stattfinden.

Sobald der Besitzer des Autos mit seinem Schlüssel in die Nähe (ca. 0,5m) des Autos ist, verifizieren beide Blockchain Systeme die Blockchain. Sind diese identisch, wird das Auto geöffnet und kann gestartet werden. Andernfalls bleibt es verschlossen.

Für die Kundenbindung kann dieses Ökosystem ebenfalls genutzt werden. So kann durch fahren eine Währung erzeugt werden, die der Besitzer später einlösen kann für z.B. für Service, Zubehör etc.
Was ist der aktuelle Stand Ihres Projekts - Wie weit sind Sie bereits fortgeschritten und was sind Ihre nächsten geplanten Schritte?:
Das Ziel ist es mit der Blockchain Technologie die Keyloss Go Funkschlüssel Technologie Diebstahl sicher zu machen und mehr Komfort und nutzen und den Fahrer zu erzeugen (Stichwort: Kundenbindung).
Welche Aspekte würden Sie gerne mit den Nutzerinnen und Nutzern auf der OIP diskutieren bzw. zu welchen Aspekten würden Sie sich Feedback wünschen?:
Nachtrag leider waren nicht genügend Zeichen vorhanden, um das Potential komplett zu verdeutlichen:

In Verbindung mit Carsharing kann eine Sekundengenaue Abrechnung erfolgen und somit das Nutzerverhalten genauestens analysiert werden. Hierfür kann die gesammelte Währung eingesetzt werde. Mit der Bezahlung in Parkhäusern, Maut, Tanken u.ä. ist hier somit ein maximaler Komfort für den Kunden geschaffen bei maximalen Sicherheit.

Ich möchte die Idee umsetzen und würde mich freuen, wenn es Mitstreiter gibt, die ich mit dieser Idee begeistern kann, mich unterstützen können und von denen ich lernen kann.
Alle Diskussionen und Feedbacks sind erwünscht.
Schlagwörter:
Kategorien:
Marcel Sieg
Hallo Herr Hasan,
wie würde Ihre Idee technisch funktionieren? Würde das eigene Ökosystem vom Auto und Funkschlüssel auf einer privaten Blockchain laufen oder via Smart Contract auf Ethereum zB? Ich schreibe gerade an meiner Masterarbeit zu dem Beitrag der Blockchain-Technologie im Smart City Kontext und fokussiere mich im Speziellen auf die Sharing Mobility und den IoT Sektor im Straßenverkehr.

Beste Grüße

Marcel Sieg
Uwe Weinreich
Lieber Herr Hasan,

das wäre eine Lösung mit wirklich praktischem Nutzen. Sind Sie schon im Gespräch mit der Industrie?

Viele Grüße

Uwe Weinreich
Nauras Hasan
Hallo Herr Weinreich,
vielen Dank für ihr Interesse und Feedback.
Meine Agenda sieht vor auch mit der Industrie zu sprechen.
Erlauben Sie mir zu Fragen auf welcher geschäftlichen Basis Ihr Interesse bekundet?

Liebe Grüße Nauras
Uwe Weinreich
Lieber Herr Hasan,

es ist kein geschäftliches Interesse. Ich finde die Diskussionen in diesem Wettbewerb spannend und habe in meiner Vergangenheit drei digitale Unternehmen (noch ohne Blockchain) gegründet. Meine Erfahrung ist, dass es sich sehr lohnt, bei einem Ansatz Ihrer Dimension und Ihrer Konkretheit sehr schnell mit Industriepartnern ins Gespräch zu kommen. Sie haben dann nicht nur einen guten Kontakt zu wichtigen Partnern, der sich später mal vertrieblich lohnen kann, sondern Sie bekommen auch unbezahlbare Einsichten und Impulse, Ihre Idee so weiterzuentwickeln, dass sie potenzielle Partner wirklich begeistert. Mir hat es immer geholfen, aus der Innensicht den Sprung in den - ja, manchmal etwas schmerzhaften - Austausch mit Partnern zu wagen.

Viele Grüße

Uwe Weinreich
Sven Wagenknecht
Hallo Herr Hasan,

klasse Ansatz mit erkennbaren Mehrwert. Gerade in letzter Zeit hat man viel von den großen Automobilbauern bezüglich Blockchain-Use-Cases gehört. So hat sich erst in diesem Monat das Blockchain-Konsortium Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI) mit Beteiligung praktisch aller großen Automobilkonzerne zusammengefunden - Ihre Idee wäre hier sicherlich gut aufgehoben. An Schließsystemen auf der Blockchain arbeitet auch bereits schon das Blockchain-Unternehmen Slock.it, was ihrem Ansatz in vielerlei Hinsicht ziemlich nah kommen würde. Darüber hinaus kann ein Austausch mit den zahlreichen Mobility-Startups sicherlich von Nutzen sein.

Ich wünsche Ihnen jedenfalls viel Erfolg bei der Verwirklichung ihrer Idee.

Beste Grüße
Sven Wagenknecht
Nauras Hasan
Hallo Herr Wagenknecht,
herzlichen Dank für Ihr Feedback und Informationen bzgl. MOBI und Stock.it. Das schaue ich mir gerne in Detail an und werde meine Idee dort ebenfalls zu platzieren.

Liebe Grüße
Nauras
Blockchain - Lösungen für die Intelligente Vernetzung