Was ist die OIP?

Die Open-Innovation-Plattform bringt Experten, Nutzer, Entwickler und interessierte Bürger zusammen, um das Potenzial der Digitalisierung zu diskutieren, Möglichkeiten aufzuzeigen und den Austausch zwischen den Akteuren zu fördern.

Angelehnt an die zentralen Elemente der Digitalen Agenda konzentriert sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie über die OIP hauptsächlich auf die folgenden fünf Bereiche:

Fünf Anwendungssektoren
Bildung

- z.B. digitale Lernplattformen

- Online-Kurse (z. B. MOOCs)

- offene Bildungsinhalte (OER)

Energie
  • - z.B. intelligente Stromzähler (Smart Meter)
  • - intelligente Stromnetze (Smart Grids)
  • - virtuelle Kraftwerke
Gesundheit
  • - z.B. Telemedizin
  • - elektronische Patientenakte/Gesundheitskarte
  • - Online-Arztvisite
Verkehr
  • - z.B. Mobilitäts-Apps und Carsharing
  • - intelligente Verkehrsleitsysteme
  • - Vehicle-to-X-Kommunikation
Verwaltung

- z.B. Online-Behördengänge

- Online-Abwicklung von Berichtspflichten

- Online-Beteiligungsplattform

Was bereits auf der OIP geschah?

Seit zwei Jahren gestalten wir mit Ihrer Unterstützung die Intelligente Vernetzung auf der Open-Innovation-Plattform. In dieser Zeit haben über 900 Community-Mitgliedern im Rahmen verschiedener Schwerpunktthemen die Möglichkeiten der Digitalisierung in den einzelnen Sektoren diskutiert sowie bestehende Ansätze und Projekte der Intelligenten Vernetzung zusammengetragen.

Best Practice-Projektwettbewerb: In gemeinsamer Zusammenarbeit mit der Community wurde die Best Practice-Landkarte Deutschlands erweitert und mit nachahmenswerten Projekten und Ansätzen in den Sektoren Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung gefüllt. Mehr Informationen finden Sie hier.

Intelligente Regionen Deutschlands: Wie digital und vernetzt sind Deutschlands Kommunen und Städte? Gemeinsam mit den regionalen und kommunalen Projektträgern, zeigten die Mitglieder der Plattform im Rahmen des Schwerpunkts „Intelligente Regionen Deutschlands“ wie smart Deutschlands Städte bereits heute sind. Mehr Informationen finden Sie hier.


Digitale Innovationen der Bildung: Wie weit die Digitale Bildung bereits heute ist, und welche Projekte und Initiativen die Bildungslandschaft bereits heute erfolgreich gestalten, zeigte die Community im Rahmen des Schwerpunktthemas Digitale Bildung Ende 2016. Mehr Informationen finden Sie hier.

Einen gesamten Einblick über die abgeschlossenen Schwerpunkte finden Sie unter: Ehemalige Schwerpunkte.

Wie kann ich teilnehmen?

Um Teil der Initiative und der Open-Innovation-Plattform zu werden, registrieren Sie sich hier als Mitglied der OIP. Zum Abschluss der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink, um Ihr Profil auf der OIP zu aktivieren. Mit der Aktivierung haben Sie nun die Möglichkeit, eigene Projekte und Anregungen einzureichen, Beiträge auf der OIP zu lesen, zu kommentieren und zu bewerten und aktiv am Austausch teilzunehmen.

Die Open-Innovation-Plattform ist der Markt- und Diskussionsplatz zur Intelligenten Vernetzung. Sie bietet die Möglichkeit, sich gegenseitig zu vernetzen und gemeinsam neue Themen, Vorhaben und Projekte der Intelligenten Vernetzung anzustoßen. Nutzen Sie die Chance, Ihre Projekte und Ideen vor einer Community mit Expertinnen und Experten aus Politik und Verwaltung, Energie- und Gesundheitswirtschaft sowie Bildung und Verkehr zu präsentieren.

Was ist Ihre Vision, wie können digitale Technologien das Alltagsleben in den Bereichen Bildung, Energie, Gesundheit, Verkehr und Verwaltung verbessern?

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit der OIP-Community Deutschlands Zukunft zu gestalten und freuen uns auf einen regen Austausch und interessante Beiträge.

Ihre Initiative Intelligente Vernetzung